Julian Röntgen, B.Eng.

Prüfkonzeption und Labor

Julian Röntgen war mit Beginn seines Studiums im Jahr 2016 als studentischer Mitarbeiter in den bodenmechanischen Laboren der HTWK Leipzig tätig. Er hat Erfahrung in der Klassifizierung von Kenngrößen und Bodeneigenschaften und der Baugrunderkundung. Im Rahmen seiner Graduierung hat er sich maßgeblich mit Triaxialversuchen auseinandergesetzt. Seit Januar 2019 beschäftigt er sich mit der Ausführung und Entwicklung weiterer Prüfverfahren und der praktischen Anpassung europäischer Normungsvorgaben. Im neuen Labor ist er nun als Mitarbeiter für viele Laborprüfungen zuständig.


2017 - 2018:
Mitarbeit im bodenmechanischen Labor

2018 - 2019:
Erkundung von Baugrund, Erstellung von Messprogrammen

seit 2019:
Durchführung und Auswertung von Kompressions-, Scher- und Triaxialversuchen 

Mitgliedschaften

-

Kontakt

julian.roentgen@htwk-leipzig.de