SMART²

Das Projekt beschäftigte sich mit der Live-Analyse
der Verformungsvorgänge von zylindrischen Bodenproben. Kernelement des gemeinsam mit der Geomation GmbH bearbeiteten Projekts war eine intelligente Messmembran mit optischen Messmarkern, welche durch ein aktives Mehrkamerasystem zur Auswertung des Spannungs-Verformungs-Verhaltens bei der bodenmechanischen Prüfung erfasst wurde. 

Für die Weiterverarbeitung der Bild- und Verformungsinformationen zu einer Modellierung einer 3D-Oberfläche der Bodenprobe wurden neue

Schnittstellen zur Datenauslesung sowie zur Übertragung an die Steuerung der standardisierten Versuche entwickelt.

Durch das kalibrierte, aktive Stereo-Kamerasystem wurde eine Positionsermittlung von Punkten auf Probenoberflächen im dreidimensionalen Raum vorgenommen, korrespondierende Punktepaare wurden erfasst und die dreidimensionale Rekonstruktion dieser Punktepaare wurde mittels Triangulation ermöglicht.

Förderkennzeichen: ZF4088608WM7
Förderprogramm: Zentrales Innovationsprogramm
Mittelstand (BMWi)
Laufzeit: 03/2018–08/2020

smart Deformation Messung optisch GEONETIC